Unsere Berühmtheiten

Jürgen Kohler

Er spielte in der Jugend des TB Jahn Lambsheim und wechselte im B-Junioren Alter zum SV Waldhof Mannheim, von wo aus er seine wunderbare Karriere startete. Hier einige Daten seiner Stationen als    Spieler:

105 Länderspiele für Deutschland
413 Bundesligaspiele für SV Waldhof Mannheim, 1. FC Köln, Bayern München und Borussia Dortmund,
102 Spiele in der ersten italienischen Liga für Juventus Turin.
Hierbei erzielte er insgesamt 36 Tore.

 

Sportliche Erfolge:
Weltmeister 1990,
Europameister 1996, Vize Europameister 1992
UEFA Champions League Sieger 1997 mit Borussia Dortmund
UEFA Europa League Sieger 1993 mit Juventus Turin,
zwei Mal Zweiter 1995 mit Juventus Turin und 2002 mit Borussia Dortmund
Weltpokalsieger 1997 mit Borussia Dortmund
Drei Mal Deutscher Meister 1990 mit Bayern München, 1996 und 2002 mit Borussia Dortmund
Zwei Mal Vize Meister 1989 mit 1. FC Köln und 1991 mit Bayern München
Italienischer Meister 1995 mit Juventus Turin
Zwei Mal Vizemeister mit Juventus Turin 1992 und 1994
DFB Supercup Sieger 1990 mit Bayern München, 1995 und 1996 mit Borussia Dortmund


Silvio Adzic

Silvio Adzic spielte in der Jugend des TuS Altleiningen, VfR Grünstadt und des SV Viktoria Lambsheim, bevor es ihn zum 1. FC Kaiserslautern zog.

Für die Pfälzer spielte er unter anderem 12 Mal in der Bundesliga und erzielte ein Tor.
Weitere Profistationen waren der 1. FC Kaiserslautern II, VfB Lübeck, SpVgg Unterhaching, TuS Koblenz und FSV Oggersheim.

Mittlerweile spielt er wieder bei seinem Heimatverein TuS Altleiningen (Stand November 2011)


Stephan Maas

Unser zweiter Lambsheimer "Bub" wurde in der Jugend des SV Viktoria Lambsheim groß, bevor es ihn in die Jugendabteilung des 1. FC Kaiserslautern verschlug.
Danach wechselte in die Aktivität des SV Waldhof Mannheim. Weitere Stationen seiner Laufbahn waren FSV Mainz 05 II, SV Wehen, SV 07 Elversberg, erneut Waldhof Mannheim und KfC Uerdingen(ehemals Bayer 05 Uerdingen).